Disc Days Köln 2017

Am Pfingstwochenende 03.06-04.06.2017 fand dieses Jahr das DDC statt.  Hierher sind wir Goho Girls angereist um uns als Team in Turnieratmosphäre einzuspielen und uns auf die Reli und DM vorzubereiten. Sechzehn Damenteams traten gegeneinander an.

Am Samstag standen zunächst drei Poolspiele an. Im ersten Spiel trafen wir auf die uns schon sehr bekannten Mainzelmädchen. Sie zeigten eine starke Performance und besiegten uns mit 5:9.
Im zweiten Poolspiel wartete ein ganz neuer und für uns unbekannter Gegner auf uns: das Damen Team aus Wien (Box). Am Ende unterlagen wir den Wienerinnen mit 5:10.
Im letzten Spiel ging es gegen die Saxy Berries. Wir zeigten auf jeden Fall starke Momente, aber dennoch reichte es nicht für einen Sieg. Wir mussten uns erneut geschlagen geben.
Somit war klar, dass wir als Poolletzter noch um die Plätze 9-16 mitspielten.

Am Samstagabend trafen wir dann im Überkreuzspiel auf die deutsche U20 Nationalmannschaft . Für uns war klar, dass wir dieses Spiel auf jeden Fall gewinnen möchten. Somit legten sich alle fürs Team ins Zeug. Die Punkte im Spiel waren heiß umkämpft und es ging sehr knapp zu. Am Ende kam es zum Universe Punkt, den wir mit 12-11 für uns entschieden.
Nach diesem Sieg hatten wir uns ein leckeres Abendessen und chilligen Abend redlich verdient.

Am Sonntagmorgen wartete die U 20 Nationalmannschaft aus der Schweiz als nächster Gegner auf uns. Wir starteten gut in das Spiel und zeigten sowohl eine starke Defense als auch Offense. Am Ende siegten wir mit 15-10.
Somit war klar, dass es in unserem letzten Spiel noch um Platz 9 ging. Hier trafen wir auf die Damenmannschaft aus Dublin (Dublin Gravity). Auch dies war wieder ein sehr enges Spiel, bei dem beide Teams zeigten was sie können. Den zweiten Universe Punkt im Turnier konnten wir nochmal für uns entscheiden und beendeten das Turnier mit einem 13-12 Sieg!
Wir hatten viel Spaß in Köln, haben uns als Team weiterentwickelt und Mike war durchaus stolz auf uns.