Pfingstturnier Bad Rappenau

 Auch dieses Jahr nahmen Teams aus Ditzingen und Korntal beim traditionellen

DSC_1080

die U20 „Korntaler Prinzen“

Pfingstturnier in Bad Rappenau teil.

Das U17 Team verlor leider das Halbfinale und damit den Einzug ins Finale mit einer bitteren 7:6 Niederlage im Universepoint gegen die Bad Raps. Im Spiel um Platz 3 gegen die Augsburger Werfwölfe sicherten sich die Celtics aber souverän mit einem 11:6 Sieg ein Platz auf dem Treppchen.
Die U20 Teams der „Korntaler Prinzen“ sicherten sich nach einer guten Vorrunde und

DSC_1062

die U17

zwei Spielen gegeneinander je einen Platz im Finale und einen im Spiel um Platz 3.

Das Spiel um Platz 3 entschied leider das Team „Soul“ aus Penzing mit 10:3 für sich und die Repräsentanten des TSF wurden somit 4.
In einem hitzigen Finale gegen die Bad Raps musste sich dann leider auch das zweite Korntaler Team im Universe mit 8:7 geschlagen geben und wurde 2.
Mit einer sich konstant über das Turnier steigernden Leistung können alle drei Teams stolz auf ihre Leistungen und die errungenen Platzierungen sein.

P1060530

Blick von der Sideline

P1060786

Comments are closed.