Qualifikation zur Junioren DM

Am vergangenen Samstag waren wir bei der Quali mit einem U20-Team und zwei Teams in der U17 Division vertreten.

Das U20 Team spielte in einer starken Konkurrenz gegen drei Teams um zwei Plätze bei der DM. Nach einem guten Start gegen die Bad Raps (Bad Rappenau) fehlte die Erfahrung gegen den Vizemeister von 2016 und das Spiel ging deutlich verloren. Bereits im zweiten Spiel war ein Sieg gegen die Cultimaters (Besigheim) Pflicht, allerdings behielt unser Gegner in einem knappen Spiel die Oberhand, womit die U20 schon nach dem zweiten Spiel keine Chance mehr hatte sich zu qualifizieren. Im letzten Spiel gegen die Lions aus Heidelberg lieferte die U20 erneut ein starkes Spiel ab, hatte allerdings keine Chance gegen den Gewinner der Qualifikationsrunde.

In der U17 spielten gleich zwei Ditzinger Teams gegen sechs weitere Teams um drei DM-Spots.
U17-2 war der restlichen Konkurrenz zum Teil deutlich unterlegen und konnte in der Gruppenphase, sowie den darauffolgenden Spielen leider keinen Sieg erringen. Trotzdem ging im Laufe des Tages der Spaß am Ultimate nicht verloren und das Team konnte viel Erfahrung für die Zukunft sammeln.
Das erste Team konnte sich deutlich größere Chancen auf eine DM-Qualifikation ausrechnen. Nach zwei deutlichen Siegen gegen Ars Ludendi (Darmstadt) und die Kirchheim Ultimate Juniors, sowie einer unglücklichen Niederlage gegen die Bad Raps stand die U17 als Gruppenzweiter im Halbfinale. Obwohl das Team seine Leistung gegen die Heppie Frisbeez (Heppenheim) weiter steigern konnte, hatten sie keine Chance gegen ein körperlich überlegenes Team.
Im Spiel um Platz 3 gegen den Deutschen Meister Lions aus Heidelberg ging es um alles oder nichts. Ein verrücktes Spiel, in welchem wir 4:0 führten, spitzte sich zu einem Herzschlagfinale zu. In einem nervenzerreißenden Universe Point konnten sich die Celtics mit 7:6 durchsetzen und für die Deutsche Meisterschaft in Ditzingen qualifizieren.

Insgesamt können wir auf einen erfolgreichen Turniertag zurückblicken, sind sehr stolz auf alle Spieler und freuen uns auf die DM im September.
Vielen Dank an dieser Stelle auch an alle Eltern, Freund und sonstige Fans, die Fahrdienste und auch sonstige Betreuung übernommen haben, wir sind für diese Unterstützung sehr dankbar.

Comments are closed.