Nachbericht zu den Deutschen Meisterschaften der Junioren im Ultimate Frisbee

Am Wochenende des 23./24.09.17 traten 28 Teams in 3 Divisionen (u14,u17,u20) in Hirschlanden an, um den Deutschen Meister im Juniorenbereich zu ermitteln. Das Wetter meinte es gut mit uns und so hatten wir perfekte Bedingungen mit kaum Wind und viel Sonne. Ein perfektes Spätsommerwochenende, welches viele Besucher anzog. Dadurch bekamen wir die Möglichkeit, Ultimate Frisbee ein wenig zu präsentieren.
Unsere Celtics (u17) erwischten einen eher schlechten Turnierstart, steigerten sich aber im Laufe des Turniers und sicherten sich am Ende einen starken und verdienten 7.Platz.
Unsere Glückwünsche gehen an die Sieger: in der u14-Division Äitschbees (Hermannsburg), bei u17 Disckick (Berlin) und bei u20 Bad Raps (Bad Rappenau).
Unser Dank für ein äußerst gelungenes Wochenende gebührt allen, die geholfen haben (sichtbar nach außen oder nicht). Ohne euch wäre es nicht möglich gewesen!! Des weiteren danken wir der Stadt Ditzingen-Hirschlanden, welche uns die Plätze zur Verfügung stellte, und im besonderen Alex, der die organisatorischen Strippen in der Hand hielt.

Unsere Jungs und Mädels (weiß ist der Trainer)

Unsere Jungs und Mädels (weiß ist der Trainer)

IMG_8376-01

Comments are closed.