Deutsche Junioren Meisterschaft

Die deutsche Meisterschaft im Ultimate Frisbee der Junioren fand dieses Jahr in München statt und wir Celtics waren mit der U20 vertreten. Nachdem wir am Freitagabend angereist waren, fand am Samstagmorgen um 10:15 Uhr das erste Spiel für uns gegen die Discolibris (Köln/Verl) statt. Nach einem fairen und freundlichen Spiel stand dann der erste Sieg des Tages mit einem 13-7. Das zweite Spiel des Tages ging gegen das Team Juniorwolves (Augsburg). Nachdem es am Anfang ein Kopf an Kopf Rennen war, konnten wir Celtics am Ende das Spiel 11-8 für uns entscheiden. Nun gab es einen Krimi gegen die Isarrunners (München), das nach ständigem hin und her im Universe Punkt entschieden werden musste. Nach einem harten, aber fairen letzten Punkt gewannen wir 8-7. Das letzte Spiel des Tages gegen die ebenfalls ungeschlagenen Äitschbees (Hannover). Mit der Aussicht direkt ins Halbfinale einziehen zu können und am Sonntag auszuschlafen gab jeder Spieler sein Bestes, und so konnten wir mit dem letzten Punkt das erste mal die Führung übernehmen. Wir gewannen ebenfalls im Universe Punkt 10-9. Am Ende des Samstags standen somit der erste Gruppenplatz und nur gewonnene Spiele.
Der Sonntag begann weit weniger erfreulich mit einem verlorenen Halbfinale gegen den jetzigen deutschen Meister Bad Raps (Heilbronn). Das Spiel, das nach ca. der Hälfte der Zeit 6-1 gegen uns stand, endete 9-5. So zogen wir Celtics in das Spiel um Platz 3 und 4 ein, wo die Lions (Heidelberg) auf uns warteten. Das Spiel endete 9-5 für die Celtics! Somit stand nur eine Niederlage, der dritte Platz und ein zweiter Platz in der Spirit Wertung zu Buche!
Wir sind stolz auf das Wochenende und hoffen ihr schaut mal bei uns vorbei😊IMG-20180916-WA0007IMG-20180916-WA0006

Comments are closed.